Sozialrecht (Hartz IV)

Das Sozialrecht regelt vielfältige Ansprüche von Bürgern gegen den Staat.

Ein Teilbereich, das Umgangssprachlich als "Hartz IV" bezeichnete Rechtsgebiet regelt Ansprüche und Pflichten von Arbeitslosen, die kein Arbeitslosengeld I mehr beanspruchen können und bedürftig sind. Das Motto vom Fordern und Fördern ist bekannt geworden. Es ergeben sich viele Fragen zur Berechnung von Einkünften, Freigrenzen bei Einkommen und Vermögen, angemessener Unterkunft, Zumutbarkeit von Arbeitsstellen etc.

 

Meine Leistung in diesem Bereich

 

  • Vertretung/Betreuung bei Problemen mit Jobcentern
  • Prüfung von ALG II Bescheiden
  • Geltendmachung von Ansprüchen auf ALG II
  • Vertretung im Widerspruchverfahren
  • Vertretung vor dem Sozialgericht bzw. Landessozialgericht

 

 

Sie haben Fragen oder wollen zu diesem Bereich einen Termin vereinbaren?

Rufen Sie mich an unter 05401 8350974 oder nutzen Sie mein Kontaktformular.